Gerry Mayr
© copyright Gerry Mayr 2016/19 all rights reserved                          Impressum
Länder, Menschen, Abenteuer, Visionen

Gerry

Mobilität, Freiheit und Technik spiegelt Gerrys Leben wieder

Schon als Kind, im Alter von 4 Monaten, ging es über die Alpen zu den Wurzeln von Gerry’s Familie

nach Südtirol (Italien).

Der Reisevirus begleitet ihn von nun an.

Seine Abenteuerreisen wurden immer ausgedehnter und extremer.

12 Weltrekorde hat er dabei aufgestellt - 4 davon wurden im Guinness Buch der Rekorde

veröffentlicht.

Seine beruflichen Lebensträume hat er schon früh verwirklicht:

Aus dem Sportlehrer wurde Dozent, Mitglied in Prüfungsausschüssen, Vortragsredner, Survivaltrainer,

Schauspieler…

Zweiradmechaniker, 1989 die Meisterprüfung, 1989 Gründung der Funbike Zweirad Vermietung und

1990 die Selbständigkeit mit einem Motorrad Fachgeschäft.

Neben dem Motorrad Shop konstruierte Gerry mit Erfolg Motorräder und Roller und ab 2010 leichte

Luftsportgeräte (Paramotoren). Diese Prototypen wurden zum Teil für Weltrekorde eingesetzt.

Stuntman

Sport ist schon immer Gerry s Begleiter gewesen. Mit seinem Vater ging es in der Kindheit auf die

Berge, zum Wandern und Ski fahren.

Schwimmen nicht nur im Bodensee, Fahrrad fahren, Skateboarden. Teilnahme an Bundes-und

Jugendspielen waren Bestandteil seiner Kindheit.

Im Alter von 10 Jahren war eine Fahrradtour alleine vom Bodensee (Süddeutschland) nach Kaltern

(Südtirol) angedacht - leider scheiterte diese an der Schweiz- / Österreichischen Grenze

Es kam Windsurfen und E-Skateboard fahren dazu.

Als Jugendlicher fuhr er Motocross und Motorrad. Als junger Mann lief er Halbmarathons und

Marathons. Mehrere 24 Stunden Läufe und auch ein Megathlon als Einzelstarter stand auf dem Plan.

Nach einem Fallschirmtandemsprung 1996, organisierte er mit seiner Firma: Gerry Adventure Tours

Fallschirmspringen und bestand 1997 die theoretische Prüfung als Ultraleicht Pilot (3 Achser).

Die Sucht nach dem dritten Element, dem Himmel, war von nun an präsent.

Vom Gleitschirm fliegen ging es unmittelbar 2004 zum Motorschirm fliegen.

Die Brücke zwischen Adrenalin, Abenteuer, Technik und Freiheit wurde geschlagen und lässt Gerry

nicht mehr los.

 

Gerhard Mayr

Geboren am 24.05.1965 in Konstanz (Bodensee) Süddeutschland.

Aufgewachsen mit drei jüngeren Schwestern.

178 cm

80 kg

Staatsangehörigkeit Deutsch und Italienisch

Zweiradmechanikermeister, freier Journalist.

12 Weltrekorde, davon 4 im Guinness Buch der Rekorde.

Über 60% der Welt bereist

Gerry Mayr
© cppyright Gerry Mayr

Gerry

Mobilität, Freiheit und Technik spiegelt

Gerrys Leben wieder

Schon als Kind, im Alter von 4 Monaten,

ging es über die Alpen zu den Wurzeln

von Gerry’s Familie nach Südtirol

(Italien).

Der Reisevirus begleitet ihn von nun an.

Seine Abenteuerreisen wurden immer

ausgedehnter und extremer.

12 Weltrekorde hat er dabei aufgestellt -

4 davon wurden im Guinness Buch der

Rekorde veröffentlicht.

Seine beruflichen Lebensträume hat er

schon früh verwirklicht:

Aus dem Sportlehrer wurde Dozent,

Mitglied in Prüfungsausschüssen,

Vortragsredner, Survivaltrainer,

Schauspieler…

Zweiradmechaniker, 1989 die

Meisterprüfung, 1989 Gründung der

Funbike Zweirad Vermietung und

1990 die Selbständigkeit mit einem Motorrad Fachgeschäft.

Neben dem Motorrad Shop konstruierte Gerry mit Erfolg Motorräder und Roller

und ab 2010 leichte Luftsportgeräte (Paramotoren). Diese Prototypen wurden

zum Teil für Weltrekorde eingesetzt.

Stuntman

Sport ist schon immer Gerry s Begleiter gewesen. Mit seinem Vater ging es in

der Kindheit auf die Berge, zum Wandern und Ski fahren.

Schwimmen nicht nur im Bodensee, Fahrrad fahren, Skateboarden. Teilnahme

an Bundes-und Jugendspielen waren Bestandteil seiner Kindheit.

Im Alter von 10 Jahren war eine Fahrradtour alleine vom Bodensee

(Süddeutschland) nach Kaltern (Südtirol) angedacht - leider scheiterte diese an

der Schweiz- / Österreichischen Grenze

Es kam Windsurfen und E-Skateboard fahren dazu.

Als Jugendlicher fuhr er Motocross und Motorrad. Als junger Mann lief er

Halbmarathons und Marathons. Mehrere 24 Stunden Läufe und auch ein

Megathlon als Einzelstarter stand auf dem Plan.

Nach einem Fallschirmtandemsprung 1996, organisierte er mit seiner Firma:

Gerry Adventure Tours

Fallschirmspringen und bestand 1997 die theoretische Prüfung als Ultraleicht

Pilot (3 Achser).

Die Sucht nach dem dritten Element, dem Himmel, war von nun an präsent.

Vom Gleitschirm fliegen ging es unmittelbar 2004 zum Motorschirm fliegen.

Die Brücke zwischen Adrenalin, Abenteuer, Technik und Freiheit wurde

geschlagen und lässt Gerry nicht mehr los.

 

Gerhard Mayr

Geboren am 24.05.1965 in Konstanz (Bodensee) Süddeutschland.

Aufgewachsen mit drei jüngeren Schwestern.

178 cm

80 kg

Staatsangehörigkeit Deutsch und Italienisch

Zweiradmechanikermeister, freier Journalist.

12 Weltrekorde, davon 4 im Guinness Buch der Rekorde.

Über 60% der Welt bereist

Länder, Menschen, Abenteuer, Visionen