Über about me Über about me Quad/Anhänger Quad trailer Quad/Anhänger Quad trailer Project Transafrika Project Transafrika Project Crossalp-fly Project Crossalp-fly Unterstützer sponsors Unterstützer sponsors Laden shop Laden shop Aktuelles news Aktuelles news Galerie photos Galerie photos Blog/Veröffentlichungen publications Blog/Veröffentlichungen publications
Gerry Mayr
© copyright Gerry Mayr 2016/19 all rights reserved                          Impressum
Abenteuer weltweit adventure worlwide
Abenteuer Rekorde adventure records Abenteuer Rekorde adventure records Links links Links links Kontakt contact Kontakt contact
Worldrecords- extreme journeys
Ich liebe die Mobilität, der Drang die Welt zu entdecken
 war der
Hauptmotivator um zu reisen.
Freiheit bedeutet für mich in einem Land grenzenlos unterwegs zu sein.
Mich überall, mit eigenem Fortbewegungsmittel frei bewegen zu
können. Das ist bestimmt auch ein Grund warum ich Pilot geworden
bin. In der Luft ist die Freiheit wirklich grenzenlos.                                            
I love mobility and the world. Exploring the world makes my happy. To
be a pilot the ultimative freedom.
Dadurch das die Zeit leider sehr begrenzt ist sind
meist Weltrekorde
entstanden.
Als moderner Marco Polo zieht es mich ständig wieder weg. Ich durfte
über 60 % der Welt bereisen, was mich sehr dankbar und glücklich
macht.
Sport, Gesundheit, Freiheit sind meine Lebensideale.
Sport, healt, freedom are my lifeblood
1975
:
Crossalp mit dem Rennrad
im Alter von 10 Jahren schnappte ich mir mein
Rennrad
, packte noch
mein Gepäck und stellte es meinem Vater hin, dass er es mir nach
Südtirol mit nehmen soll.
Es sollte über die Alpen nach Südtirol gehen 480 Kilometer von
Konstanz nach Kalten. Leider war die Reise nach 120 Kilometer an der
Östereichischen Grenze zu Ende. Der Zöllner zog meinen
Kinderausweis ein und hielt mich am Zoll fest.
My first worldrecord, extrem journey I did in the age of 10.
I tried to travel by bicycle 480 kms from Konstanz to Kaltern (South
Tirol) I am sure to reach my target, but the custom officer don`t allow
me to drive further.
1986:
 Nordamerika
Mit 21 Jahren zwischen der Gesellenprüfung und Meisterschule macht
ich mich auf um Nordamerika zu entdecken. Von NEW York fuhr ich mit
dem Greyhound Bus nach Toronto zu den Niagara Fällen und dann
nach Sacramento. Dort kaufte ich mir ein
Auto
 und fuhr über Florida
zurück nach New York. 18.000 Kilometer in 4 Monaten.
After years of traveling by car, motorcycle …I took off to Northamerica.
To see the country. I bought a car there an drove all around 18.000 kms
in 4 months.
1997:
 Panamerikana                                                        
Entlang der Panamericana, fast 24.000 Kilometer durch 17 Länder mit
einem
Pickup.
Along the legendary Panamericana. 17 countries. alone, with a pick up
truck. My first Book of Guinness World Record.
2000:
Transafrika Motorrad                                             
Mit dem selbgebauten 4 Zylinder
Geländemotorrad
 durch Afrika
With my selfmade 4 Zylinder Dirtbike through Africa.
Transafrica on the eastside. My second entry in the Guinness Book.
2001:
 Östliche Mittelmeeumrundung
Mit einem
Kleinlaster
 in Rekordzeit durch das Baltikum nach Jordanien
und Israel. Mir gelang erneut ein Eintrag ins Guinnes Buch der
Rekorde. In Jordanien (Aqaba) machte ich während dieser Reise
meinen Tauchschein.
A little truck was my partner on the extrem journey around the Adria.
11.000 km in 40 days. During this trip I made the open water diving
licens in Aqaba.
2002:
Mittelmeer Umrundung                                           
Ein 250 ccm
Rolle
r war bei dieser Reise mein Partner. Fast 14.000
Kilometer in nur 2 Monate. Das Highlight war mit dem Roller um die
Pyramiden.
All around the mediterian sea with a 250 ccm scooter. almost 14.000
kms in 2 months.
2003:
Nordkap über Russland                                         
Mit einem kleinen 150 ccm
Quad
vom Bodensee über Moskau und
Petersburg ans Nordkap. 10.000 Kilometer mit bis zum Teil minus 35
Grad.
With a little 150 ccm Quad in wintertime over Moscow to St. Petersburg
and than over Finnland with minus 35 degree to the northcape. 10.000
Kilometer on the road.
2004:
Australien
Mit dem 125 ccm
Motorrad
 um ganz Australien.                 
18.000 Kilometer in 22 Tagen. Bei dieser Reise hatte ich das erste mal
den
Gleitschirm
 mit dabei.
A rountrip Australia roundtrip with a 125 ccm motorcycle 18.000 kms in
22 days. My first trip away from Europe with a paraglider
.
2005:
Abenteuer Europa                                                   
Im Winter besuchet ich mit einem 250 ccm
Quad
 fast alle
Europäischen Hauptstädte. Diese Reise alleine brachte mich das vierte
mal ins Guinness Buch der Rekorde.
A journey in wintertime with a Quad. I saw almost all major capital cities
from Europe and catched with this story my 4 Guinness record.
2006:
 Südostasien - Bodensee                                        
18.000 Kilometer, -30 bis +5000 Höhenmeter, -20 bis +40 Grad: In 42
Tagen mit eine Wunderlich BMW
 Motorrad
in Alleinfahrt ohne
Ersatzteile von Singapur nach Konstanz. Mit dabei der Gleitschirm.
Teilnahme an der 07. offenen Gleitschirmmeisterschaft in Nepal.
With a BMW GS 1200 from Singapore to Germany 18.000 kms on the
road.
Flying Paraglider in the Himalaya, participant on the 7th paraglider
championchip.
2007:
Abenteuer Afrika und Europa                                
Über 14.000 Kilometer mit dem
Quad
vom Bodensee über Paris,
Lissabon nach Marokko - Afrika.
Von dort über Spanien und Frankreich nach Sizilien um ganz Italien
wieder zurück nach Deutschland.
Adventure Europe/Africa with a 500 ccm
Quad
more than 14000 kms
from Germany over Portugal/Spain to Marokko.
From there to Italy Sicily and back to Germany.
2008:
Neuseeland                                                              
Die sportlichste aller Reisen. 40 Tage auf beiden Inseln und 40
verschiedene Sportarten. Neben Tauchen , Ski- und Snowboard fahren,
Mountainbiken, Offroad- Halbmarathon…..gehörten
Gleitschirm
 und
Motorschirm
fliegen zu den Höhenpunkten. Das
Quad- und
Anhänger
 war mein Fortbewegungsmittel. Einer meiner größten
Erlebnisse dort und auch ein Weltrekord war der komplette Überflug
des Mt. Cook 3724m mit dem Motorschirm.
The sportiest of all my journeys. 40 days in Newzealand and 40
different kind of sports. The highlight beside the Auckland Offroad Half
Marathon was the flight over the Mt. Cook 3724m with a paramotor.
I cruised around the island by quad and trailer.
2009:
 Rallye Dakar Südamerika.
Als Fotojournalist begleitete ich die Rallye mit meinem
Quad und
Anhänger
 auf der Assistenzroute. 6000 Kilometer auf der original
Strecke und danach noch 3000 Kilometer zu den Wasserfällen von
Iguazu. Die überflog ich mit dem
Motorschirm.
Around 900kms with quad and trailer in southamerica. The first 6000
kms I joined the Rallye dakar an croose two times the Andes.
Another big adventure was to fly over the waterfalls from Iguazu.
2010:
Crossalp- E- Bike
Mit dem
E- Bike
 über die winterlichen Alpen 600 Kilometer in 6 Tagen.
Ein Wettkampf auch zwischen Technik und Mensch. Oliver Zepf, mein
Freund und Partner sowie ein trainierter Fahrrad Wettbewerbsfahrer
begleitete mich. Ich als realtiv untrainierter Biker aber mit 250 Watt
Unterstützung gewann das Rennen. Ein E- Bike hat Vorteile. Nach der
gemeinsamen, verschneiten und vereißten Fahrt mit zum Teil minus 15
Grad über die Alpen ging es gemütlich weiter nach Venedig.
With my Partner Oliver Zepf I biked over the Alps in wintertime. Olli is a
bike competitor and I had 250 Watt electric power. The winner was the
E- bike. For many reasons it make sense to use one.
The trip went over Füssen, Fernpass and Reschenpass.
After a nice trip 600 kms in 6 days I finally reached Venice.
2011:
 Abenteuer Dakar Afrika
Vom Bodensee nach Dakar und zurück mit dem Quad und Anhänger in
nur 36 Tagen. Eine abenteuerliche Reise wo mich auch öfters zum
Gleitschirm
- und
Motorschirm
-Fliegen gekommen bin.
Durch Europa mit Fliegen in Frankreich, Spanien ging es die 6000
Kilometer bis nach Dakar und wieder zurück.
With a 600 ccm Quad and trailer I was more than 12.000 kms on the
road and needed only 36 days. Still found time to fly Paraglider and
Paramotor.
2012:
Abenteuer Brasilien Amazonas
Los ging es mit dem 850 ccm
Quad und Anhänger
 in Uruguay. Von
dort aus nach Brasilien mit dem Ziel der Amazonas.
Temperaturen um die 36 Grad machten diese Reise sehr anstrengend.
Trotzdem fand ich Zeit in Uruay und Brasilien
Motorschirm
 zu fliegen.
The Quad- and Paramotortrip starts in Montevideo. From there I went
up through Brazil to the Amazonas. On of the highlights was the flight
over the waterfalls from Iguazu.
2013
 : Sport, Süd- Ost- Asien 2013
Singapur, Malaysia, Thailand, Laos, Kambodscha. Mit dem
E- Skateboard
.
E-Mountainbike
,
Gleitschirm
 durch Süd- Ost Asien.
Es gab vieles zu entdecken, ein Highlight war es mit einem Katamaran
von Langkawi nach Phuket zu segeln.
Tauchen
 in Thailand und
Malysia. In Malaysia konnte ich Gleitschirm fliegen.
The journey in south - east- asia, was very sporty:
skating with the e- skateboard, biking with the e- mountain bike. Sailing
with a 44 feet catamaran, diving and flying paraglider in Malaysia.
2014:
 Abenteuer Fliegen Süd Ost Asien
Diese Reise hatte zum Ziel in allen bereisten Länder mit dem
Motorschirm
 zu fliegen. Ich kam in Singapur, Malysia, Thailand, Laos,
Kambodscha zum Fliegen. Besuchte Freunde und genoss die
Gasfreundschaft der Asiaten.
This adventure was dedicated to fly with my paramotor. The target was
to fly in every country. It was a nice trip to visit my old friends and enjoy
the sun an hospitality of the Asien People.
2015:
 Quad- Transasia
Mit dem
Quad und Anhänger
 durch Indien und von Indien nach
Deutschland. In Indien war ich mit dem
Motorschirm und Gleitschirm
in der Luft. Leider klappte der während der Reise angedachte
Höhenweltrekordflug nicht.
Insgesamt war ich 14500 Kilometer unterwegs und durchfuhr dabei
Indien, Pakistan,Iran und die Türkei. Reine Fahrzeit 26 Tage.
Gesamtdauer 90 Tage.
With the quad and Trailer I drove through India up to the Himalayan
Mountains.
There I tried a high altitude, worldrecord paramotor flight.
The total driven distance was 14500 km in 90 days. 26 driving days.
I passed Pakistan, Iran, Turkey on the way back to Germany.
2016:
Höhenweltrekordversuch Nanga Parbat
Mit meinen Brüdern ging es von Lahore über Faisalabad und
Islamabad nach Gilgit- Astor. Dort versuchte ich mit dem
Motorschirm
auf über 8000 meter zu fliegen. Leider hatte ich ein technisches
Problem und das Vorhaben scheiterte.
Pakistan with my brother we drove from Faisalabad up nortk to Astor
Gilgit. There I tried to fly over the Nanga Parbat. But technical problems
hold me on the ground.
2017
: Flugabenteuer Ballenstedt
Mit dem
Motorschirm
 von Konstanz nach Ballenstedt 550 Kilometer in
7 Ettapen in dreiTage. Mit dabei ein 5 Liter Faltkanister und die
Kreditkarte. Kein einfacher Flug da, es sich um den heißesten Tag des
Jahres handelte mit starker Thermik.
Im Norden hat es am letzten Flugtag ein Wind mit über 30 km/h und
Böen von 50 km/h. Ich erhielt vom DULV einen Preis für die längste
Anreise mit dem Motorschirm.
Flying Adventure Ballenstedt. From the south of Germany to the middle.
An almost 600 km long flight in 7 steps within three days.
Sleeping in the glider food- Iit was a very thermal flight, not easy but I
had fun and won a price for the longest flight to the “Motorschirm Pokal”.
2018:
 Transasia West Coast
Von Konstanz nach Benin mit dem
Quad und Anhänger
. Mehr als
10.000 Kilometer in 90 Tagen, mit dabei der
Motorschirm
.
From the south of Germany over the Alps to Africa. Along the East
Coast over Mali, Burkina Faso, down to Benin. 2019: Abenteuer Sahara und Sahel Vom Bodensee mit dem125 ccm Motorrad, entlang der Westküste nach Cotonou im Benin. Die Rückreise erfolgte über Niger und weiteren 7 Ländern mit einem Quad und Anhänger. 20.000 Kilometer, davon 14.000 gefahrenen Kilometern in nur 48 Tagen mit 4 Fahrzeugen. Bei dieser Reise habe ich drei Weltrekorde aufgestellt. From the Lake of Constance to Cotonou in the Benin and back. With 4 vehicles in only 48 days through 8 countries. In total 20.000 km, 14.000 km on the road. Three world records in only one journey.
1997: Entlang der
Panamericana mit dem
Pick Up Truck
Gerry Mayr
© cppyright Gerry Mayr

Herzlich

Willkommen

Länder, Menschen,

Abenteuer

zu Land, Wasser und zur Luft

Welcome in the world

I´am living

Countries, People, Adventure

by land sea and in the air

Abenteuer weltweit adventure worlwide